Der Verein Rolandstädter Blasmusikanten e. V. aus Belgern im Landkreis Nordsachsen kann auf eine über 50-jährige Tradition zurückblicken. Seit jeher steht die Nachwuchsgewinnung an oberster Stelle. In der Kategorie Zukunft MINT haben die Musikanten ein Preisgeld gewonnen und sich damit unter anderem einen langgehegten Wunsch erfüllen können.

Idee des Projektes

Das Musizieren mit Jugendlichen im ländlichen Raum birgt das Risiko, dass nach der schulischen Ausbildung meist ein Studium folgt, wodurch sich die Anzahl der aktiven Musiker vermindert. Das Ziel der Rolandstädter Blasmusikanten e. V. ist es, durch solide musikalische Ausbildung und einem starken Gemeinschaftsgefühl einen schlagkräftigen Verein zu erhalten. Dabei wird jeder Spieler mit einem Vereinsinstrument sowie entsprechender Vereinskleidung ausgestattet. Die Kosten dafür trägt ausschließlich der Verein. Mit dem Preisgeld sollen sowohl die Instrumente instand gehalten und ersetzt werden als auch neue Kleidung beschafft werden. Die Musikanten streben an, für die aktiven Vereinsmitglieder eine Softshelljacke mit Vereinsnamen und Logo anzuschaffen. Diese soll zum einen bei Auftritten getragen, aber auch bei Freizeitaktivitäten den Verein repräsentieren.
Durch das Tragen von einheitlicher Kleidung erhofft sich der Verein eine indirekte Werbung, die Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls aller Mitglieder sowie die Identifikation mit ihrem Musikverein auch im privaten Umfeld.

Umsetzung des Projektes

Durch den Gewinn des Preisgeldes konnte sich der Rolandstädter Blasmusikverein e. V. Belgern einen langen Wunsch erfüllen. Für die aktiven Mitglieder wurde eine Softshelljacke angeschafft und mit dem Vereinslogo und einem instrumentengebundenen Spruch beschriftet.
Dadurch hat der Verein die Möglichkeit das Vereinsleben besser zu organisieren, die Repräsentation nach außen wird gestärkt und das Zusammengehörigkeitsgefühl wächst.

Im Rahmen der Orchesterausfahrt/Probelager am ersten Oktoberwochenende in Bautzen wurden die Jacken ausgeteilt und auch gleich bei verschiedenen Aktivitäten wie z.B. Ausflug in den Hochseilgarten und bei der Stadtbesichtigung getragen.

Ausblick und weiterführende Links

Der Verein plant weitere öffentliche Projekte. Beispiele dafür sind offene Proben, das Musizieren in der Grund- und Oberschule Belgern sowie auch in weiteren Schulen. Das Preisgeld soll weiterhin dafür verwendet werden, die neuen und aktiven Mitglieder zu unterstützen und so eine gute Grundlage für einen erfolgreichen Vereinsalltag zu schaffen.

Infos zum Verein Rolandstädter Blasmusikanten e. V.