Publikumspreis Lausitz

In den Landkreisen Bautzen und Görlitz wurden im ersten Ideenwettbewerb der Sächsischen Mitmach-Fonds zahlreiche tolle Projektideen eingereicht, von denen leider nicht alle als Preisträger prämiert werden konnten. Davon stehen nun zehn Projekte als Kandidaten für den diesjährigen Publikumspreis bereit und freuen sich auf Ihre tatkräftige Unterstützung!

Wählen Sie Ihre favorisierte Projektidee und beteiligen Sie sich im Zeitraum vom 11. September 2020 bis 21. September 2020 aktiv am Online-Voting. Damit Ihre anonyme Stimme zählt, müssen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse authentifizieren und diese bestätigen. Die gewinnende Projektidee mit den meisten Stimmen wird zur Preisverleihung am 27. September 2020 in Dresden veröffentlicht und gewinnt die beantragte Fördergeldsumme in Höhe von maximal 15.000 Euro, welche für die Projektumsetzung kalkuliert wurde.

Wir wünschen allen Kandidaten viel Erfolg und Ihnen viel Spaß beim Abstimmen!
Hinweis: Das Online-Voting ist beendet. Das Gewinnerprojekt wird am 27. September 2020 in Dresden bekannt gegeben.

Nominierte Projektideen

Augmented Reality – Vulkan Landeskrone

Kindern und Jugendlichen sollen mit Hilfe moderner Technik die Zusammenhänge in der Natur und die Einflüsse auf den Menschen exemplarisch an der Landeskrone verdeutlicht werden.

Forschergruppe im Schloß Niederspree

Im Naturschutzgebiet Niederspree mit seinen vielfältigen Landschaftsformen und Artenreichtum in Flora und Fauna gehen Kinder und Jugendliche auf Forschungsreise.

Gentrifizierung? Ja, bitte!

Wir ermöglichen die Erhaltung von Industriedenkmalen durch Vermittlung an neue Nutzer und unterstützen die Eigentümer. Erarbeitet werden eine Kommunikationsplattform und eine Konzeption.

Haus der Vereine

Das ehemalige Europahaus in Görlitz wird ein Ort für Vereine. Ein Treffpunkt und Präsentationsfläche, Arbeitsbereiche als Co-working Space sollen den Vereinen für die ehrenamtliche Arbeit angeboten werden.

MINT-Sportler

MINT-Sportler fördert Kinder zeitgleich im Sport- und MINT Bereich. Dafür wird eine selbst entwickelte Medaille (/NFC Chip/Spielerbild) genutzt, mit deren Hilfe die räumliche Orientierung insbesondere bei Gruppenaufstellung geschult wird.

Schüler bauen digitale Modelleisenbahn

Schüler entwerfen und gestalten eine digital gesteuerte Modelleisenbahn. Bei der Herstellung von Bauteilen werden sie von regionalen Unternehmen unterstützt und lernen so relevante Berufe kennen.

Schülerfirma Kombinus

Die Schülerfirma Kombinus widmet sich der Restaurierung landwirtschaftlicher Maschinen aus der Oberlausitz. Die Firma wird fachlich unterstützt durch bestehende Unternehmen und Schulen.

Vom Steinkreiskalender zum Teleskop

Das Projekt der Schulsternwarte Bautzen führt `Colosseum` und `Stonehenge` im Kleinen zusammen. Ein alter Steinbruch wird zum Amphitheater umgebaut und von einem Steinkreiskalender umringt.

Wirtschaft trifft Jugend

In Kodersdorf sollen junge Leute und Unternehmen zusammengebracht werden, um mit Neugier und Ideen sowie Erfahrung und Praxis Lösungen für die Zukunft zu finden.

Zooverein(t)

Das Ziel ist die Errichtung eines zoopädagogischen Klassenzimmers um die vielfältigen pädagogischen Angebote der Zooschule zu nutzen.