Preisträger Ideenwettbewerb 2020

„In der zweiten Auflage der Sächsischen Mitmach-Fonds ist der Ideenreichtum ungebrochen. Mehr als 1.970 Projekt- und Geschäftsideen wurden von Bürgerinnen und Bürgern, von Vereinen und sozialen Trägern, von Schulen und Kitas sowie Kommunen aus dem Mitteldeutschen und dem Lausitzer Revier eingereicht. Alle Projektideen sind Teil eines Strukturwandels, der aus der Mitte der Gesellschaft kommt. Deshalb wollen wir diesen erfolgreichen Wettbewerb auch in Zukunft fördern.“, so Staatsminister für Regionalentwicklung Thomas Schmidt.

Kategorien 2020

Zukunft MINT – Kategorie zur Förderung unserer Kinder und Jugendlichen – Die zukünftigen Gestalter unserer Region

ReWIR – Kategorie für zivilgesellschaftliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Lausitzer und Mitteldeutschen Revier

Kommunen – Kategorie für unsere Partner im Strukturwandel – Mehr Vernetzung mit den Bürgern, Lebensqualität und Mobilität

Existenzgründer – Kategorie zur Unterstützung unserer kreativen Köpfe – Innovative und regional verankerte Geschäftsideen

žiwa dwurěčnosć/ Lebendige Zweisprachigkeit – Kategorie zur Stärkung der sorbischen Sprache und Volksidentität

Preisträger 2019

Im Rahmen der Ideenwettbewerbe der Sächsischen Mitmach-Fonds 2019 wurden 613 Projektideen in den Kategorien Zukunft MINT, ReWIR, Mobilität und žiwa dwurěčnosć/ Lebendige Zweisprachigkeit als Preisträger 2019 prämiert. Die Mehrheit der Projekte konnte in den letzten Monaten erfolgreich umgesetzt werden. Einige beispielhafte Ideen aus dem Lausitzer und Mitteldeutschen Revier sind unter Aktuelles dokumentiert.