Projektideen für die Strukturentwicklung

Die Preisträger des diesjährigen Ideenwettbewerbs der „Sächsischen Mitmach-Fonds“ stehen fest. Insgesamt 613 der 1.520 eingereichten Projektideen wurden durch die Jurys in den verschiedenen Kategorien und Preisstufen ausgewählt. Davon entfallen 359 Preisgelder auf die Lausitz und 254 auf Mitteldeutschland.

„Die durch die Sächsischen Mitmach-Fonds ausgezeichneten Ideen sind 613 wichtige Bausteine für die Strukturentwicklung in der Lausitz und in Mitteldeutschland. Sie tragen dazu bei, die sächsischen Braunkohleregionen attraktiver und lebenswerter zu machen und kommen direkt aus der Mitte der Zivilgesellschaft: von Bürgerinnen und Bürgern, aus Vereinen und sozialen Trägern, aus Schulen und Kitas. Dieses großartige Engagement werden wir auch in Zukunft weiter fördern“, erklärte Ministerpräsident Michael Kretschmer.

Kategorien

MINT – Kategorie zur Förderung unserer Kinder und Jugendlichen – Die zukünftigen Gestalter unserer Region

Mobilität – Kategorie für mehr Mobilität und Erreichbarkeit – Die Lausitz und Mitteldeutschland bewegen sich!

žiwa dwurěčnosć/ Lebendige Zweisprachigkeit – Kategorie zur Stärkung der sorbischen Sprache und Volksidentität

ReWIR – Kategorie für zivilgesellschaftliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Lausitzer und Mitteldeutschen Revier